ESWE Verkehr reagiert erneut auf aktuelle Corona-Lage

Weniger Nachtfahrten und neue Ansage in Bussen

ESWE Verkehr reagiert erneut auf aktuelle Corona-Lage

Nachdem ESWE Verkehr bereits im Frühjahr den Busverkehr im Rahmen der Corona-Pandemie eingeschränkt hatte, fallen auch in der zweiten Welle Fahrten weg. Der Nachtverkehr, an dem das Unternehmen schon Ende Oktober erste Veränderungen vorgenommen hatte, wird weiter an die aktuelle Situation angepasst. Denn die aktuellen Corona-Maßnahmen mit Schließungen von Gastronomie und ausfallenden Veranstaltungen wirken sich auch auf die Auslastung der Busse in den Abendstunden aus.

„Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der damit verbundenen Schließung von Gastronomie und Freizeiteinrichtungen nehmen die Verkehrsgesellschaften Mainzer Mobilität und ESWE Verkehr eine Angebotsanpassung im Nachtbusverkehr vor“, heißt es dazu in einer Mitteilung am Donnerstag.

Weitere Einschränkung im Nachtverkehr

Bereits seit dem 28. Oktober entfallen in Wiesbaden die Nightliner-Fahrten um 2 Uhr und 3:30 Uhr in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen. Die Nightliner um 0:30 Uhr ab Innenstadt und die Ringlinie N13 fahren planmäßig.

Ab Freitag, 13. November, bis vorerst Sonntag, 29. November, werden die Nachtfahrten außerdem auf die Gemeinschaftslinie 6 reduziert. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag entfallen alle Fahrten zwischen 1 und 4 Uhr. Die letzten Fahrten in diesen Nächten sind demnach:

  • 0:21 Uhr ab Wiesbaden Nordfriedhof in Fahrtrichtung Mainz und

  • 1 Uhr ab Mainz Hauptbahnhof in Fahrtrichtung Wiesbaden

Maskenpflicht gilt weiterhin

Auch weiterhin gilt in den Bussen und an Bushaltestellen, an denen nicht der nötige Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann, eine Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase. Nicht daran halten müssen sich Kinder unter 6 Jahren und Fahrgäste, die aus gesundheitlichen Gründen von der Maske befreit sind. Erst am Dienstag (10. November) hat ESWE Verkehr eine neue automatische Ansage in den Bussen und an den Haltestellen eingeführt, die auf die Pflicht hinweist. (js)

Logo