Frau im Hauptbahnhof sexuell belästigt

Unter den Rock gefasst

Frau im Hauptbahnhof sexuell belästigt

Ein unbekannter Mann soll am Freitagvormittag eine junge Frau am Wiesbadener Hauptbahnhof sexuell belästigt haben. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter.

Wie die zuständige Bundespolizei mitteilt, befand sich die 20 Jahre alte Wiesbadenerin gegen 11 Uhr im Wiesbadener Hauptbahnhof. Dort soll ihr ein Mann plötzlich von hinten unter den Rock gefasst haben und ihr ans Gesäß gegriffen haben. Als sich die Frau umdrehte, habe der unbekannte Mann sie nur angelacht und sich daraufhin aus dem Hauptbahnhof entfernt.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und gibt folgende Beschreibung des Täters an: Er sei etwa 1,70 Meter groß und zwischen 40 und 50 Jahre alt. Er habe einen dicken Bauch und einen dunklen Teint. Er soll ein weißes Oberteil getragen haben sowie eine dunkle Hose.

Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, soll sich bei der Bundespolizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069/1301451103 melden.

Logo