Szeneladen Manga-Mafia eröffnet in der Schützenhofstraße

Bücher, Artbooks und Fanartikel

Szeneladen Manga-Mafia eröffnet in der Schützenhofstraße

Nachdem das Schuhgeschäft „4 Feet Sneaker Store“ in der Schützenhofstraße 3 geschlossen hat, steht jetzt ein Nachfolger fest. Ab dem 17. Oktober sollen in dem Ladenlokal Artikel rund um die japanischen Comics und Bücher aus der Manga-Szene über den Ladentisch gehen.

Angekündigt hat sich der „Manga-Mafia Store“, ein Szeneladen, der bereits im Mai eine erste Filiale in Siegen eröffnet hat und schon zuvor durch einen Webshop bundesweit bei Fans bekannt war. Auf der Webseite kündigen die Betreiber für den Wiesbadener Laden ein ähnliches Sortiment an.

So soll es vor allem Bücher und Hefte geben, in denen durch japanische Zeichnungen Geschichten erzählt werden. Neben Neuware bietet „Manga-Mafia“ auch Secondhand-Bücher an. Diese können Fans dort auch in Zahlung geben. Zudem gibt es im Shop auch Fanartikel aus der Szene, so zum Beispiel Sammelfiguren, Plüschtiere und Merchandise wie Tassen, Ansteck-Buttons, Postkarten und T-Shirts. Zudem bietet „Manga-Mafia“ auch Kostüme und Accessoires für Cosplayer an, die selbst in die Rolle ihrer Lieblingsfiguren schlüpfen wollen.

Am Eröffnungstag, am Samstag, 17. Oktober, läuft der Verkauf von 9 bis 21 Uhr. Ab der Folgewoche sind die Öffnungszeiten von montags bis samstags täglich von 10 bis 20 Uhr. (ms)

Logo