Busverkehr in Wiesbaden wegen Glatteis eingestellt

Lage normalisiert sich allmählich

Busverkehr in Wiesbaden wegen Glatteis eingestellt

Wegen spiegelglatter Straßen hat ESWE Verkehr am frühen Montagmorgen den Busbetrieb vorübergehend eingestellt. Laut Angaben der Verkehrsgesellschaft fuhren zwischen 3 und 6:30 Uhr keine Busse.

„Aufgrund vereister Straßen war es zunächst nicht möglich, unsere Busse auf die Straßen zu schicken.“, so ESWE-Verkehr-Pressesprecher Micha Spannaus. Ab 6:30 Uhr waren die Straßen so weit geräumt, dass der Betrieb wieder aufgenommen werden konnte. Allerdings sei noch den ganzen Vormittag über mit teilweise erheblichen Verspätungen und Ausfällen zu rechnen.

Er danke allen Kolleginnen und Kollegen, die „heute Nacht umsichtig gehandelt haben und nun alles in ihrer Macht stehende tun, um den Fahrplan wieder zum Laufen zu bringen“, so Spannaus.

Logo