Blutende Frau auf Gehweg gibt Polizei Rätsel auf

Ursache noch völlig unklar

Blutende Frau auf Gehweg gibt Polizei Rätsel auf

Eine blutende Frau auf einem Gehweg am Klagenfurter Ring stellt Wiesbadener Polizei derzeit vor ein Rätsel. Die 44-jährige Wiesbadenerin wurde in diesem Zustand in der Nacht zum Mittwoch gegen 1:10 Uhr aufgefunden.

Wie die Wiesbadener Polizei mitteilt, ist derzeit noch nicht bekannt, ob eine Straftat oder ein Unfall, etwa ein Sturz, zu den Verletzungen im Gesicht der Frau geführt hat. Die 44-Jährige selbst konnte zum Hintergrund keinerlei Angaben machen.

Sie wurde nach einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus wieder entlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden. (js)

Logo