Mann bedroht Mutter und Tochter auf Spielplatz mit Waffe

Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Mann bedroht Mutter und Tochter auf Spielplatz mit Waffe

Ein Mann hat am Freitagabend mutmaßlich eine Mutter und ihre Tochter in Erbenheim mit einer Pistole bedroht. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um eine Luftdruckwaffe.

Die Polizei wurde gegen 18:30 Uhr alarmiert, weil ein Kind auf einem Spielplatz von einem Mann mit einer Waffe bedroht worden sei. Das Kind stellte sich als 18-jährige Frau mit geistiger Behinderung heraus, die gerne auf dem Spielplatz in der Emil-Krag-Straße spielt. Auch am Freitag war sie mit ihrer 55-jährigen Mutter dort.

Die Mutter berichtete, dass ein unbekannter Mann zunächst ihre Tochter und dann auch sie von einem Fenster eines Mehrfamilienhauses aus angeschrien und dabei eine Pistole in der Hand gehalten habe.

Der 47-jährige mutmaßliche Täter konnte von der Polizei ermittelt und festgenommen werden. Die Luftdruckpistole wurde sichergestellt. Der Mann wurde schließlich in eine Klinik eingewiesen, um seinen Gesundheitszustand zu überprüfen.

Logo