Schüsse auf Friseursalon in der Bahnhofstraße

Spurensicherung war vor Ort

Schüsse auf Friseursalon in der Bahnhofstraße

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag Schüsse auf ein Friseurgeschäft in der Bahnhofstraße abgegeben. Die Spurensicherung war am Samstag mehrere Stunden lang vor Ort. Das meldet die Wiesbadener Polizei am Samstagmittag.

Die Schüsse trafen die Schaufensterscheibe des Geschäfts und beschädigten sie. Verletzt wurde niemand. Um mehr über den Tathergang herauszufinden, hat die Spurensicherung ihre Arbeit aufgenommen. Der Bereich um den Laden ist deshalb derzeit abgesperrt.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Sie bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (0611)345-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (rk)

Logo