Polizist schießt auf Mann in Taunusstein

Schwere Verletzungen

Polizist schießt auf Mann in Taunusstein

Ein Polizist hat bei einem Einsatz im Taunussteiner Stadtteil Neuhof auf einen Mann geschossen. Wie das Hessische Landeskriminalamt und die Wiesbadener Staatsanwaltschaft mitteilen, wurde der Mann dabei schwer verletzt.

Hintergrund war ein „präventiver Einsatz“, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung heißt. Dieser hat am Sonntagmittag in Neuhof stattgefunden. Bei dem Polizeieinsatz, an dem auch die Feuerwehr beteiligt war, kam es dann zu der Schussabgabe durch einen eingesetzten Polizisten.

Der Mann wurde schwer verletzt und wird derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt. Nach derzeitigem Stand befindet er sich nicht in akuter Lebensgefahr. Das Hessische Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zu dem Vorfall übernommen. Weil diese noch andauern, können derzeit noch keine weiteren Informationen zu dem Einsatz gemacht werden.

Wie der „Wiesbadener Kurier“ schreibt, soll der Mann zuvor angeblich randaliert haben, weswegen Zeugen die Polizei verständigten. Während des Einsatzes soll er dann mit einem Messer „herumgefuchtelt“ haben. (mm)

Logo