So lief die Silvesternacht in Wiesbaden

Keine größeren Einsätze der Polizei

So lief die Silvesternacht in Wiesbaden

Die Silvesternacht ist in Wiesbaden ruhig verlaufen. Das meldet das Polizeipräsidium Westhessen. Demnach habe es auch keine nennenswerten Verstöße gegen die verordneten Corona-Regeln gegeben.

Die Polizei hatte in enger Abstimmung mit der Stadt verstärkt kontrolliert, ob die geltenden Corona-Beschränkungen eingehalten werden. Ein Schwerpunkt der Kontrollen sei auch die Einhaltung des Feuerwerksverbot gewesen. Dabei habe laut Polizei das Ziel darin bestanden, „die Gefahren für den Einzelnen und die Allgemeinheit abzuwehren“.

Bereits im Vorfeld hatte die hessische Polizei angekündigt, an Silvester verstärkt kontrollieren, ob sich alle an die geltenden Corona-Regeln halten (wir berichteten).

Logo