Sven Gerich mit Medaille der US-Army ausgezeichnet

Verleihung am letzten Amtstag

Sven Gerich mit Medaille der US-Army ausgezeichnet

An seinem letzten Arbeitstag als Wiesbadens Oberbürgermeister, hat es für Sven Gerich (SPD) noch eine hohe Auszeichnung gegeben: Colonel Todd Fish zeichnete ihn mit der „Public Service Commendation Medal“ aus. Sie gilt als eine der höchsten Anerkennungen, die durch die US-Army verliehen wird.

Fish überreichte Gerich die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde. Er ist ehemaliger Garnisonskommandeur der Garrison Wiesbaden und jetzt stellvertretender Kommandeur des Managements für US-Liegenschaften in Europa. Er dankte Gerich für die Zusammenarbeit während der Stationierung in Wiesbaden und Gerichs Amtszeit.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Carl-Michael Baum, Leiter des Bürgerreferates. Baum ist Ansprechpartner der amerikanischen Community in Wiesbaden. Auch ihm dankte Fish für die Förderung der Partnerschaft zwischen der amerikanischen und deutschen Bevölkerung in Wiesbaden.

Die Public Service Commendation Medal ist die vierthöchste zivile Auszeichnung der US Army. Sie wird verliehen für „Dienste oder Leistungen, die wesentlich zur Erfüllung der Mission einer Armeetätigkeit, eines Kommandos oder einer Stabsstelle beitragen“. (js)

Logo