Großeinsatz der Feuerwehr: Flammen schlagen aus Altenwohnanlage

Es waren mehrere Notrufe eingegangen

Großeinsatz der Feuerwehr: Flammen schlagen aus Altenwohnanlage

Zu einem Großeinsatz nach Wiesbaden-Erbenheim rückte die Feuerwehr am frühen Mittwochabend aus. Mehrere Anwohner hatten gemeldet, dass Flammen aus Fenstern einer Altenwohnanlage schlagen.

Nach Aussagen von Zeugen brannte es im dritten Stock des Hauses. Da mehrere Anrufer von Flammen berichteten, die aus den Fenstern schlagen, rückten die Berufsfeuerwehr (BF) Wiesbaden (Wache 1 und 3) sowie die freiwillige Feuerwehr (FFW) Erbenheim mit einer hohen Zahl an Einsatzkräften an.

Als die Kräfte am Einsatzort eintrafen, hatten sich bereits die Bewohner auf einen Balkon gerettet. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt. In der Wohnung im dritten Stock brannten nach ersten Erkenntnissen einzelne Möbelstücke. Der Brand konnte nach Zeugenangaben schnell unter Kontrolle gebracht werden. Warum das Feuer ausgebrochen war, ist noch unklar und wird durch die Polizei ermittelt.

Neben der BF Wiesbaden und der FFW Erbenheim waren ein Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.

Logo