Schwerstverletzter bei Unfall im Rheingauviertel

Zusammenstoß in Dotzheimer Straße

Schwerstverletzter bei Unfall im Rheingauviertel

Nacheinem Verkehrsunfall im Wiesbadener Rheingauviertel ist ein 42-jähriger Leichtkraftradfahrer mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Das meldet die Polizei.

Ein 26-jähriger Autofahrer war gegen 22:30 Uhr mit seinem Seat von der Klarenthaler Straße kommend auf der Dotzheimer Straße unterwegs und wollte dann nach links in den Loreleiring einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Leichtkraftradfahrer.

Der 42-Jährige wurde über den Seat hinweg auf die Fahrbahn geschleudert und nach einer Erstversorgung vor Ort schwerstverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreuzung wurde für die Unfallaufnahme sowie Rettungs- und Bergungsarbeiten zum Teil gesperrt. Die beiden beschädigten Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Logo