Neue Lidl-Filiale in Wiesbaden

4000 Artikel im Sortiment

Neue Lidl-Filiale in Wiesbaden

An der Mainzer Straße 160, gegenüber von Aldi-Süd, eröffnet ein neuer Lidl-Markt. Auf einer Fläche von 1200 Quadratmetern wird ab diesem Spätsommer ein Sortiment von 4000 Artikeln präsentiert werden, wie die Leiterin des Lidl-Immobilienbüros Rhein/Main, Kim Gänz, auf Anfrage mitteilt.

Zum Sortiment gehören Frischfleisch, in der Filiale gebackenes Brot und Fairtrade-Produkte. Zusätzlich entstehen über dem Markt zwei Bürogeschosse. Der zugehörige Parkplatz wird 108 Stellplätze, inklusive Behinderten- und Eltern-Kind-Parkplätze, umfassen. Für E-Auto-Fahrer werde eine Elektrosäule mit zwei Ladepunkten aufgestellt, die Kunden kostenlos nutzen können.

Lidl setzt auf umweltfreundliche Technik

Laut Gänz wird der neue Standort mit besonders umweltfreundlicher Technik ausgestattet sein. Dazu gehöre ein integrales Anlagesystem zur Steuerung der Kühlmöbel, Klimaanlage und Heizung. Dadurch benötige der Markt keine fossilen Brennstoffe mehr, so Gänz. Zudem setze Lidl auf LED-Beleuchtung, um im Jahr rund 42.000 Kilowattstunden Strom und etwa 17 Tonnen Kohlenstoffdioxid einzusparen.

An dem Standort, an dem nun die neue Lidl-Filiale eröffnen wird, befand sich zuvor eine Filiale von Möbel Boss. 2017 wurde die Fläche dann vom Lidl-Immobilienbüro erworben.

Logo