Sperrungen auf dem 1. Ring ab Donnerstag

In Richtung Hauptbahnhof ist zeitweise nur eine Fahrspur befahrbar

Sperrungen auf dem 1. Ring ab Donnerstag

Wegen der Arbeiten für die neue digitale Verkehrssteuerung DIGI-V wird ab Donnerstag (16. September) eine Fahrspur auf dem 1. Ring zeitweise gesperrt. Die Fahrbahnsperrung betrifft den Kreuzungsbereich zwischen 1. Ring und Schiersteiner Straße in Richtung Hauptbahnhof. Der Fußgängerüberweg auf der nördlichen Seite der Kreuzung wird für die Zeit der Arbeiten komplett gesperrt.

Pendler, die vom Taunus nach Frankfurt oder Mainz reisen, sollten den 1. Ring (B54) in beiden Fahrtrichtungen großräumig umfahren.

Die Bauarbeiten sind Teil des hessischen Luftreinhalteplans innerhalb der Stadt Wiesbaden.

Logo