IT-Chaos bei Wiesbadener Stadtverwaltung

Verwaltung größtenteils lahmgelegt

IT-Chaos bei Wiesbadener Stadtverwaltung

In Wiesbaden ist es am Dienstag zu Störungen der IT-Infrastruktur gekommen. Das meldet die Stadt am Nachmittag. Inzwischen sei das Problem gelöst, erklärte ein Stadtsprecher gegenüber Merkurist.

Betroffen waren am Montag alle städtischen Computer- und Telefonsysteme, erklärt die Stadt weiter. Sachvorgänge hätten in der Zwischenzeit nicht bearbeitet und Bürger keine Termine bei der Stadtverwaltung wahrnehmen können.

Von dem Ausfall betroffen waren unter anderem das Bürgerbüro, das Standesamt, die Fahrerlaubnisbehörde, die Zulassungsstelle sowie der Bäderbetrieb mattiaqua. Auch die zentrale Telefonnummer 0611 310 war zwischenzeitlich nicht erreichbar. Ursache für den Ausfall sei wahrscheinlich ein Hardware-Defekt.

Logo