„Die drei ???“-Zeichner kommt nach Wiesbaden

Christopher Tauber stellt neusten Fall vor

„Die drei ???“-Zeichner kommt nach Wiesbaden

Egal wie alt: Die Fälle der „drei ???“ hatten viele Wiesbadener als Kind im Ohr. Und auch im Erwachsenenalter greifen eingefleischte Fans immer mal wieder zu den alten Kassetten und verfolgen die Hörspiel-Geschichten rund um die drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews.

Dabei haben sich die drei Kult-Ermittler in den letzten Jahrzehnten vom Kassettenband aus auch auf andere Medien ausgebreitet und ihren Weg in die Bücherregale gefunden. Schon drei mal wurden die Jugendkrimis auch als Graphic Novels erzählt. Wie der letzte Fall aufs Papier kam, erklärt am Dienstag Comic Zeichner Christopher Tauber in Wiesbaden.

In der Filiale der Wiesbadener Buchhandlung „Hugendubel“ stellt er die neuste Graphic Novel „Die drei ??? Das Ritual der Schlangen“ vor und gibt Einblicke in seine Arbeit. Dabei erklärt er Fans und Interessierten, wie ein Comic entsteht und worauf ein Zeichner achten muss — alles am Beispiel des neuesten Krimis, rund um eine geheimnisvolle Prophezeiung.

Auf einen Blick

Comiczeichner Christopher Tauber ist am Dienstag, 29. Oktober, von 17:30 Uhr bis 19 Uhr in der Buchhandlung Hugendubel in der Luisenstraße 17 zu Gast. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. (ms)

Logo