Inzidenz in Wiesbaden am Samstag erneut deutlich gestiegen

700er-Marke überschritten

Inzidenz in Wiesbaden am Samstag erneut deutlich gestiegen

Am Samstag ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Wiesbaden erneut deutlich gestiegen. Inzwischen hat die Stadt die 700er-Marke deutlich überschritten. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor.

Demnach liegt der Sieben-Tage-Wert am Samstag (15. Januar) in Wiesbaden bei 756. Am Samstag vor einer Woche (8. Januar) lag der Inzidenzwert in Wiesbaden noch bei 413. Lediglich Darmstadt (793) und Frankfurt (939) weisen am Samstag höhere Inzidenzwerte in Hessen auf.

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 2,62 pro 100.000 Einwohner (15.01.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,45 pro 100.000.

Logo