Eigentlich wegen Corona geschlossen: ELW machen Ausnahmen bei Müllabgabe

Um ihre Mitarbeiter und die Wiesbadener zu schützen, schlossen die Entsorgungsbetriebe der Stadt Wertstoffhöfe und Abfallannahmestellen. Sperrmülltermine sollten gar keine mehr vergeben werden. Jetzt gibt es Ausnahmen.

Eigentlich wegen Corona geschlossen: ELW machen Ausnahmen bei Müllabgabe

Erst in der vergangenen Woche schlossen die Entsorgungsbetriebe (ELW) der Stadt alle Wertstoffhöfe und die Sonderabfallkleinannahmen. Die Kleinannahmestelle ging von Montag bis Freitag in einen Notbetrieb. Neue Sperrmülltermine wollten die ELW vorerst nicht mehr vergeben. Damit will das Unternehmen etwas zur Eindämmung des Coronavirus’ beitragen und seine Mitarbeiter und Kunden schützen. Jetzt geben die ELW allerdings bekannt, einige Ausnahmen machen zu wollen.

Ausnahmen für Gewerbetreibende und geöffneter Wertstoffhof

So wird die Kleinannahme montags bis freitags von 7 bis 15:30 Uhr ausschließlich für Gewerbetreibende geöffnet sein. Alle anderen Wiesbadener können außerdem dienstags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17 Uhr den Wertstoffhof in Nordenstadt nutzen.

Dabei müssen die Wiesbadener aber einige Regeln befolgen. Geöffnet seien die Annahmestelle und der Wertstoffhof ausschließlich für Bürger der Stadt. Die Mitarbeiter der ELW wollen das mithilfe des PKW-Kennzeichens oder des Personalausweises prüfen. Außerdem dürfen immer nur fünf Autos gleichzeitig auf den Hof fahren; Transportern und Anhängern wird die Einfahrt verwehrt. All das soll ohne direkten Kontakt zwischen Mitarbeitern und Kunden geschehen.

Einige Sperrmülltermine werden wieder vergeben

Auch einige Sperrmülltermine werden die ELW jetzt wieder vergeben. Das Unternehmen hatte zuvor entschieden, keine Termine mehr vergeben zu wollen, damit im Notfall ausreichend Fahrer für Rest- und Bioabfalltouren vorhanden seien. „Nach Bewertung der aktuellen Personallage ist es möglich, ab Montag Sperrmülltermine ausschließlich für die 14. Kalenderwoche (30. März bis 3. April) zu vergeben“, so das Unternehmen jetzt. Das Angebot sei in erster Linie für Wiesbadener gedacht, die umziehen müssen.Wie es in den kommenden Wochen weitergeht, entscheide das Unternehmen immer am Ende der Woche für die übernächste Woche. (mm)

Logo