Fasanerie öffnet am Wochenende - aber nur auf Probe

Bislang nur unter der Woche geöffnet

Fasanerie öffnet am Wochenende - aber nur auf Probe

Der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie in Wiesbaden öffnet am Wochenende auf Probe seine Pforten. Nach der Corona-bedingten Schließung dürfen Besucher zwar seit dem 11. Mai wieder durch den Park spazieren und die Wildtiere anschauen, bislang ging das aber nur von Montag bis Freitag.

Um zu testen, wie der Wochenendbetrieb während der aktuellen Lage läuft, öffnet der Tierpark am Samstag, 23. Mai und Sonntag, 24. Mai, probeweise von 9 Uhr bis 18 Uhr. In der kommenden Woche soll laut der Stadt Wiesbaden dann evaluiert werden, ob die Fasanerie künftig wieder regulär am Wochenende öffnen kann.

Auch in der Fasanerie gibt es aktuell Regeln, an die Besucher sich halten müssen. So brauchen Gäste ein ausgedrucktes Ticket. Die Eintrittskarten sind kostenlos in der Tourist Information am Marktplatz oder online erhältlich. Das System soll sicherstellen, dass nicht mehr als 500 Personen gleichzeitig auf dem Parkgelände sind.

Auf den Tickets sind zudem Zeitfenster aufgedruckt, die den Einlass regeln. Eine Zeitbegrenzung für den Aufenthalt im Park gibt es zwar nicht. Die Stadt bittet die Besucher aber, nicht länger als drei Stunden auf dem Gelände zu bleiben, damit regelmäßig auch andere Besucher den Park betreten können. Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln gelten im Tierpark ebenfalls. (nl)

Logo