Brand in Mainzer Straße: Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern

Einsatz am Samstagabend

Brand in Mainzer Straße: Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern

Weil Wiesbadener Feuerwehrleute bei einem Containerbrand in der Mainzer Straße schnell eingriffen, konnten sie am Samstagabend Schlimmeres verhindern.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurden die Einsatzkräfte in den Abendstunden alarmiert. Als sie vor Ort eintrafen, brannten bereits der Container und der anliegende Abschnitt. Ein Trupp mit Atemschutz und einem Schaumrohr begann sofort mit den Löscharbeiten.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden, allerdings hatte sich in der angrenzenden Verkaufsstätte schon Rauch ausgebreitet. Die Räume wurden umfangreich belüftet, außerdem kontrollierten die Einsatzkräfte das Gebäude mit Wärmebildkameras, um weitere Brandnester ausschließen zu können.

Zum Sachschaden und zur Brandursache gibt es bisher noch keine Informationen. Im Einsatz waren ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte, der Rettungsdienst sowie die Landespolizei.

Logo