Wie geht es mit „Hussel“ in Wiesbaden weiter?

Wer Lust auf Süßes hatte oder ein Geschenk aus Schokolade gesucht hat, konnte dafür bisher unter anderem zur Confiserie „Hussel“ gehen. Jetzt ist der Laden in der Wiesbadener Innenstadt geschlossen. Wird er in Zukunft wieder öffnen?

Wie geht es mit „Hussel“ in Wiesbaden weiter?

Seit 1949 versorgt die Confiserie „Hussel“ Süßigkeiten-Fans in vielen Städten mit Pralinen, verschiedenen Schokoladen und anderen Süßwaren. Mittlerweile zählt das in Hagen gegründete Unternehmen über 200 Filialen - darunter auch Läden in Wiesbaden und Mainz. Die Wiesbadener Filiale ist derzeit allerdings geschlossen. Woran liegt das?

Im Januar hat die Deutsche Confiserie Holding (DCH) Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Sie ist die Dachgesellschaft der Marken „Arko“, „Eilles“ und auch „Hussel“. „Dieser Schritt war letztlich wegen der Corona-Beschränkungen und der nur noch sehr gering frequentierten Einkaufsstraßen und Shopping-Center unumgänglich“, erklärt „Hussel“ dazu auf der Website, versprach aber auch, dass die Filialen vor Ort und der Online-Shop weiter für die Kunden geöffnet seien. Warum ist die Wiesbadener Filiale dann geschlossen und wird sie in Zukunft wieder öffnen?

Noch keine endgültigen Standortentscheidungen getroffen

„Wir befinden uns aktuell immer noch in dem vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, sodass wir noch keine finalen Standortentscheidungen getroffen haben“, erklärt Unternehmenssprecherin Susanne Bodmann. „Aufgrund der Schließung des Einzelhandels in den letzten Monaten, haben wir unseren Hussel-Standort in Wiesbaden wegen mangelnder Frequenz geschlossen gehalten.“

Wie es mit den Standorten in Wiesbaden und auch in Mainz generell weitergeht, könne Bodmann erst im Juni sagen. Die Mainzer Filiale in der Römerpassage ist derzeit aber geöffnet. Wer also aktuell nicht auf das „Hussel“-Angebot verzichten will, kann nach Mainz fahren oder auf die ebenfalls geöffneten Standorte im Main-Taunus-Zentrum (MTZ) oder im Frankfurter Nordwestzentrum ausweichen.

Logo