Am Wochenende wird es wieder bunt in Wiesbaden

Zum achten Mal findet am Wochenende der CSD in Wiesbaden statt. Schon seit einigen Tagen gibt es zahlreiche Programmpunkte dazu, der Höhepunkt sind eine Demo, ein Sommerfest und eine große Party am Samstag.

Am Wochenende wird es wieder bunt in Wiesbaden

Am kommenden Wochenende wird es wieder bunt in der Landeshauptstadt: Die Wiesbadener feiern den „Christopher Street Day“ (CSD). Und zwar schon zum achten Mal. Das Team des CSD Wiesbaden will damit ein buntes und starkes Zeichen für eine vielfältige Gesellschaft ohne Diskriminierung setzen.

Motto „Einfach wertvoll“

Das Programm zum diesjährigen CSD unter dem Motto „Einfach wertvoll“ hat schon am Freitag, den 17. Mai begonnen — mit einem Regenbogenempfang im Wiesbadener Rathaus, einer Kundgebung auf dem Mauritiusplatz und einem Konzert im Schlachthof. Innerhalb der folgenden „queeren Kulturwoche“ gab es viele weitere Programmpunkte, der Höhepunkt ist die CSD-Parade am kommenden Samstag.

„Mit dem aktuellen Motto möchten wir spezifisch werden. Wir stehen dafür, dass ALLE Menschen gleich wertvoll sind und sich dies in der Gesellschaft widerspiegeln sollte“, heißt es auf der Facebookseite des Wiesbadener CSD. „Alle sind herzlich eingeladen, an der Demo, dem Sommerfest oder auch an der Party teilzunehmen.“

Demo, Sommerfest und Party

Die Demo beginnt am Samstag um 14 Uhr und zieht vom Warmen Damm hin zum Kulturpark am Schlachthof. Dort findet dann von 16 bis 22 Uhr das CSD-Sommerfest statt. Und wer dann immer noch nicht genug vom Feiern hat, kann ab 22 Uhr im Schlachthof weitertanzen. Dann wird die CSD-Party nämlich auf zwei Floors nach Drinnen verlagert. Unter anderem sorgen dort „Drag Invasion“ und „Access:Icarus“ für Unterhaltung. Tickets kosten ab 9,75 Euro.

„Gemeinsam wollen wir ein Zeichen für einen respektvollen Umgang setzen.“ - CSD-Veranstalter „Warmes Wiesbaden“

„Alle sollen sich bei uns wohlfühlen, egal ob mit Handicap, mit Fetischen, als LSBT*IQ-Mitglied oder einfach nur Familien mit Kindern“, sagen die Veranstalter von „Warmes Wiesbaden“. „Gemeinsam wollen wir ein Zeichen für einen respekt- und verantwortungsvollen Umgang setzen, der durch Akzeptanz, Mitgefühl, Vertrauen und Sicherheit geprägt ist.“ (nl)

Logo