Herbert Grönemeyer tritt beim Ball des Sports auf

Topact bei Mitternachtsshow

Herbert Grönemeyer tritt beim Ball des Sports auf

Herbert Grönemeyer tritt im kommenden Jahr im Wiesbadener RheinMain CongressCenter (RMCC) auf. Er bildet damit den Höhepunkt der Wohltätigkeitsveranstaltung Ball des Sports, die seit 25 Jahren in Wiesbaden stattfindet.

Wie die Organisatoren der Deutschen Sporthilfe am Donnerstag bekannt gaben, wird Kult-Sänger Herbert Grönemeyer um Mitternacht für die Ballgäste ein exklusives Konzert geben. Eine Gage nimmt der Erfolgsstar dafür nicht und will so den Spendentopf des Abends füllen. Ziel ist es nämlich, Gelder und Fördermittel zur Unterstützung von Sportlern aus verschiedenen Disziplinen zu unterstützen.

Das Event ist bekannt für seine hochkarätigen Gäste aus Sport, Politik und aus den Medien. Während des Abendessens, das von TV-Koch Nelson Müller zusammengestellt wird, werden im Ballsaal im RMCC Reiter mit ihren Pferden eine Liveshow bieten. Unter anderem werden Weltmeister und Olympiasieger wie Ingrid Klimpke und Isabell Werth Vorführungen geben. Die Moderation des Abends übernimmt Johannes B. Kerner.

Wie Sporthilfe-Chef Michael Ilgner mitteilt, stehen auf der Gästeliste für 2020 außerdem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Gesundheitsminister Jens Spahn, Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Schwimmstar Franziska van Almsick.

Eine geringe Anzahl von Karten, so Ilgner, stünden noch zum Verkauf an Interessierte. Sie kosten 1000 Euro, zusätzlich wünscht sich die Sporthilfe eine Spende von mindestens 400 Euro pro Gast. Der Ball findet am Samstag, 1. Februar, im RMCC statt. (ms)

Logo