Neuer Wasserspielplatz an der Herbertanlage geplant

Zwischen Herbertanlage und Bahnhofstraße wird ein neuer Wasserspielplatz gebaut. In der zweiten Beteiligungsrunde können die Wiesbadener selbst mitentscheiden, welche Attraktionen es geben soll.

Neuer Wasserspielplatz an der Herbertanlage geplant

Ein Wasserspielplatz mitten in der Stadt? Dieser Kindertraum soll bald wahr werden. Zwischen Herbertanlage und Bahnhofstraße will die Stadt einen neuen Spielplatz mit Wasserelementen bauen. Die Wiesbadener sollen mitentscheiden, wie genau er aussieht.

Schon im vergangenen Jahr konnten Kinder, Eltern, Anwohner und alle anderen Interessierten ihre Ideen und Wünsche mit den Planern teilen. Vom 3. bis 31. Mai läuft nun die zweite Beteiligungsrunde, durch die die Planungen konkreter werden sollen.

Bei der Auftaktveranstaltung am 3. Mai von 15 bis 17 Uhr wird ein grüner Info-Container am Eingang der Herbertanlage stehen. Auch Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Grüne) wird vor Ort sein.

Auf der Webseite für Bürgerbeteiligungen können die Wiesbadener dann über Ausstattungsmerkmale und Wasserattraktionen abstimmen.

Logo