Großeinsatz von Feuerwehr und US Army in Wiesbaden

Einsatzkräfte sind noch vor Ort

Großeinsatz von Feuerwehr und US Army in Wiesbaden

Ein etwa 2500 Kubikmeter großer, brennender Misthaufen beschäftigt die Wiesbadener Feuerwehren seit Dienstagmorgen in Delkenheim. Auch Kräfte der US Army Feuerwehr waren vor Ort, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Für Anwohner besteht keine Gefahr.

Der Misthaufen war aus bislang ungeklärten Gründen am Morgen in einer offenen Halle in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Brand geraten. Noch immer sind die Einsatzkräfte damit beschäftigt, den Haufen auseinanderzuziehen und zu löschen. Dafür setzt die Feuerwehr Spezialfahrzeuge ein. Der Betreiber des landwirtschaftlichen Betriebes unterstützt die Einsatzkräfte dabei.

Neben der Berufsfeuerwehr sind noch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Delkenheim, Erbenheim und Kastel sowie die Logistik-Gruppe im Einsatz. Zu Spitzenzeiten waren bis zu 45 Einsatzkräfte vor Ort.

Zu Beginn des Einsatzes unterstützte außerdem die US Army Werkfeuerwehr mit einem Flugfeldlöschfahrzeug. Das Spezialfahrzeug hat einen großen Wassertank und sei deshalb bei den ersten Einsatzmaßnahmen sehr hilfreich gewesen, so die Feuerwehr.

Logo