Kriminalpolizei fahndet nach Einbrecher

Einrichtungsgeschäft in Nordenstadt überfallen

Kriminalpolizei fahndet nach Einbrecher

Die Wiesbadener Kriminalpolizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem Einbrecher. Gemeinsam mit einem Komplizen hatte er im Januar ein Einrichtungsgeschäft in Nordenstadt überfallen.

In der Nacht zum 10. Januar öffnete einer der beiden Männer gegen 0:45 Uhr die Schiebetür des Geschäfts in der Borsigstraße. Der zweite Mann ging in das Geschäft, nahm das Bargeld aus der Kasse und verschwand. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Weil die Ermittlungen der Polizei bisher ohne Erfolg blieben, hat die Staatsanwaltschaft nun beschlossen, die Bilder zu veröffentlichen:

Der Mann trug eine OP-Maske und einen auffälligen Pullover mit einem Wintermotiv. Wer die Person wiedererkennt oder Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen kann, soll sich mit den Ermittlern der Kriminalpolizei in Verbindung setzen. Sie sind unter der Nummer (0611) 345-0 oder per Mail an K21-22.RKI-Wiesbaden@polizei.hessen.de erreichbar.

Logo