Unbekannter befriedigt sich selbst an Bushaltestelle

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter befriedigt sich selbst an Bushaltestelle

Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Samstag vor einer Frau an einer Wiesbadener Bushaltestelle entblößt und sich selbst befriedigt. Wie die Polizei mitteilt, sucht man derzeit nach Zeugen des Vorfalls.

Demnach ereignete sich die Belästigung am Freitagabend gegen 23:55 Uhr an der Bushaltestelle „Fischerstraße“ in der Biebricher Allee. Die Frau ging gerade an der Bushaltestelle vorbei, als der Unbekannte sich mit heruntergelassener Hose selbst befriedigte.

Der Mann soll circa 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein. Er habe lediglich einen Pullover und ein Basecap getragen.

Zeuginnen oder Zeugen die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-0 bei der Wiesbadener Kriminalpolizei zu melden.

Logo