Sperrungen zwischen Friedrich-Naumann-Straße und Dürerplatz ab Montag

Lahnstraße wird saniert

Sperrungen zwischen Friedrich-Naumann-Straße und Dürerplatz ab Montag

Weil die Lahnstraße eine neue Fahrbahndecke bekommt, kommt es ab Montag zu Sperrungen und Verkehrsbehinderungen zwischen der Friedrich-Naumann-Straße und dem Dürerplatz. Das kündigt das zuständige Tiefbauamt der Stadt Wiesbaden an.

Demnach wird die Fahrbahn in genau diesem Abschnitt erneuert. Dafür werden etwa vier Zentimeter der Fahrbahndecke abgefräst und anschließend mit frischem Asphalt wieder bedeckt. Dafür sind zwei Bauabschnitte notwendig.

In einem ersten Schritt ist vom 22. Juli bis zum 1. August die Strecke von der Friedrich-Naumann-Straße bis zur Karl-Josef-Schlitt-Straße betroffen. Anschließend gehen die Arbeiten weiter bis zum Dürerplatz im Stadtteil Rheingauviertel/Hollerborn. Dort wird vom 2. bis zum 11. August gebaut.

Während der Arbeiten werden die Bauabschnitte in der Lahnstraße vollgesperrt. Umleitungen über die Friedrich-Naumann-Straße und den Kurt-Schumacher-Ring werden für Autofahrer ausgeschildert. Die ESWE-Verkehr richtet außerdem Ersatzhaltestellen für die Haltepunkte „Albrecht-Dürer-Schule“ und „Westerwaldstraße“ ein. Nach derzeitigen Planungen soll die Lahnstraße mit neuer Fahrbahndecke am 12. August wieder befahrbar sein. (ms)

Logo