Mehrtägige Sperrung am Kaiser-Friedrich-Ring angekündigt

Stadt saniert die Fahrbahndecke

Mehrtägige Sperrung am Kaiser-Friedrich-Ring angekündigt

An zwei Wochenenden im März wird ein Teil des Kaiser-Friedrich-Rings für den Autoverkehr gesperrt. Zwischen der Adelheidstraße und der Rheinstraße steht dann nur noch eine Fahrspur in Fahrtrichtung Ringkirche zur Verfügung.

Die erste Sperrung startet am Freitag, den 20. März ab 20 Uhr und endet voraussichtlich am Sonntag, den 22. März um 22 Uhr. Die Woche vom 23. bis zum 26. März über ist die Straße dann zunächst wieder frei. Erst ab Freitag, den 27. März um 20 Uhr dürfen die Wiesbadener wieder nur eine Fahrspur befahren. Ab Sonntag, den 29. März ab 22 Uhr werden die Sperrungen dann vollständig aufgehoben.

Grund für die mehrtägige Teilsperrung am Kaiser-Friedrich-Ring sind Kanalsanierungsarbeiten der Entsorgungsbetriebe der Stadt (ELW). Im Rahmen der Arbeiten wird die Fahrbahndecke in dem Abschnitt der Straße saniert.

Durch die Sperrungen kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadt empfiehlt deshalb allen Verkehrsteilnehmern, den gesperrten Bereich in dem genannten Zeitraum weiträumig zu umfahren. (js)

Logo