Rheingaustraße unter Schiersteiner Brücke wird vollgesperrt

Auch Fußgänger und Radfahrer betroffen

Rheingaustraße unter Schiersteiner Brücke wird vollgesperrt

Die Rheingaustraße unter der Schiersteiner Brücke wird vom 7. bis zum 9. Mai vollgesperrt. Das teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Gesperrt wird die Straße, wegen Bauarbeiten an der Rheinbrücke. Um sicherzustellen, dass niemand verletzt wird, sollten im Zuge der Arbeiten Teile herabfallen, wird die Rheingaustraße auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Die Sperrung beginnt am Samstag (7. Mai) um 20 Uhr und endet am Montag (9. Mai) um 5 Uhr.

Alle Verkehrsteilnehmer werden über das Gewerbegebiet Rheinhüttenstraße, die Carl-Bosch-Straße und die Friedrich-Bergius-Straße zur Äppelallee umgeleitet. Die Stadt empfiehlt, den gesperrten Bereich weiträumig zu umfahren.

Logo