Etliche Vollsperrungen ab Montag in Wiesbaden

Baumaßnahmen in mehreren Stadtteilen

Etliche Vollsperrungen ab Montag in Wiesbaden

Erneut werden einige Straßen in Wiesbaden aufgrund von Bauarbeiten gesperrt, und zwar bereits ab Montag (11. April).

Erbenheim

Wegen Arbeiten an einem Hausanschluss muss die Lehrer-Grimm-Straße auf Höhe der Hausnummer 1 sowohl für den Auto- als auch den Fahrradverkehr gesperrt werden. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Montag, 2. Mai. Fußgänger können weiterhin durch die Straße laufen.

Zudem wird der Verkehr im Bereich der Berliner Straße / Tillpetersrech / Bahnstraße bis Dienstag, 3. Mai, eingeschränkt, da in der Bahnüberführung neue Kabel verlegt werden. Dazu wird die Straße Tillpetersrech auf Höhe der Berliner Straße vollgesperrt, auch für den Radverkehr. Zudem wird auf der Berliner Straße die Fahrbahn eingeengt, ein Behelfsfahrstreifen wird eingerichtet. Auch der Gehweg der Überführung wird voll gesperrt und ein Notweg über die Fahrbahn eingerichtet.

Bierstadt

Auf der Bundesstraße B 455 muss ab Montag bis einschließlich Montag, 2. Mai, mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. In Richtung Naurod muss die Fahrbahn auf Höhe der Reitanlage Fichte halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird in diesem Bereich durch eine Ampel geregelt. Grund für die Sperrung sind Baumaßnahmen für die neue Trinkwasserleitung für Heßloch.

Sonnenberg

Die Straße Am Schlossberg zwischen Schuppstraße und Kreisverkehr wird in Abschnitten von Montag bis Samstag, 23. April, ebenfalls voll gesperrt. Die Sperrung betrifft auch den Radverkehr, Fußgängerwege bleiben jedoch bestehen. Auch hier werden Kabel verlegt.

Logo