Diese Wiesbadener Straßen werden ab Montag gesperrt

Busse werden umgeleitet

Diese Wiesbadener Straßen werden ab Montag gesperrt

Ab Montag (14. Februar) müssen wieder einige Straßen in Wiesbaden wegen Bauarbeiten gesperrt werden. Manche von ihnen werden mehrere Wochen lang nicht befahrbar sein. Welche Straßen ab Montag gesperrt sind und was ihr dabei beachten müsst, lest ihr in unserer Übersicht.

Klingenbachstraße

Die Klingenbachstraße in Breckenheim wird ab Montag an der Hausnummer 12 vollgesperrt. Grund sind Kanalarbeiten. Die Umleitung für Autofahrer führt über die Straße Am Buchenhain, die Dachsstraße und die Straße Am Rosenhang.

Auch die Buslinien 23, 43 und N11 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr sind von der Sperrung betroffen. Sie fahren in Richtung Innenstadt über die Straße Am Buchenhain, die Dachsstraße, Am Rosenhang und die Löffelgasse. Danach fahren die Busse auf ihrem regulären Weg weiter. Haltestellen müssen aber nicht verlegt werden.

Voraussichtlich am Freitag, 25. Februar, wird die Klingenbachstraße wieder freigegeben.

Passauer Straße

In der Passauer Straße in Kostheim werden ab Montag Kanäle saniert und Versorgungsleitungen erneuert. Die Straße wird deshalb zwischen Linzer Straße und Bregenzer Straße, sowie zwischen Bregenzer Straße und Schiersteiner Straße vollgesperrt. Rad- und Autofahrer sollten den Bereich umfahren, Fußgänger können weiter durch die Straße laufen.

Aufgehoben wird die Sperrung am 4. April.

Raiffeisenstraße Bierstadt

Wegen Tiefbauarbeiten wird die Raiffeisenstraße in Bierstadt auf Höhe der Hausnummern 42 bis 45 von Montag bis zum 4. März vollgesperrt. Für Fußgänger ist der Weg frei, alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen Umwege fahren.

Auch die Buslinien 17 und 24 sowie die Schulbusse und E-Wagen der ESWE Verkehr sind davon betroffen. Die Busse werden in Richtung Klarenthal/Frauenstein ab der Haltestelle „Dresdner Ring“ wie folgt umgeleitet: Am Wolfsfeld – Oberlinstraße – KloppenheimerStraße – Igstadter Straße und Venatorstraße. Alle auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen wie „Töpferstraße”, „Am Speiergarten” und „Venatorstraße” werden angefahren. Die Haltestellen „Leipziger Straße” und „Raiffeisenstraße” entfallen.

Solmsstraße

Die Solmsstraße am St. Josefs-Hospital wird von Montag, 6 Uhr, bis Mittwoch (16. Februar), 18 Uhr, vollgesperrt. Betroffen ist aber nur der Abschnitt zwischen Langenbeckstraße und Humboldtstraße. Auto- und Radfahrer müssen Umleitungen fahren, Fußgänger können eine Gehwegseite nutzen.

Logo