Diese Großbaustellen in Wiesbaden enden 2022

Im neuen Jahr enden Bauprojekte, die zum Teil schon vor mehreren Jahren begonnen wurden. Welche das sind, lest ihr in unserer Übersicht.

Diese Großbaustellen in Wiesbaden enden 2022

Es war eine der guten Nachrichten zum Jahresende in Wiesbaden: Das Verkehrsprojekt DIGI V ist abgeschlossen. Nach und nach soll nun der Verkehr in der Stadt besser fließen. Für die Wiesbadener heißt das auch, dass es im neuen Jahr deutlich weniger Baustellen auf den Straßen geben wird. Eine weitere gute Nachricht: Auch in anderen Bereichen enden 2022 Bauprojekte, die teilweise schon vor mehreren Jahren begonnen wurden.

Museum Reinhard Ernst an der Wilhelmstraße

Seit Ende August 2019 wird an prominenter Stelle an der Wilhelmstraße gebaut. Dort entsteht das „Museum Reinhard Ernst“.

Träger des Privatmuseums ist die Reinhard & Sonja Ernst-Stiftung. Nach der Eröffnung sollen dort abstrakte Werke gezeigt werden, die aus der Kunstsammlung des Unternehmers Reinhard Ernst stammen. Schwerpunkte sind abstrakte deutsche und europäische Nachkriegskunst, japanische Kunst und amerikanischer Expressionismus. Eröffnet werden soll das von dem japanischen Architekten Fumihiko Maki geplante Museum voraussichtlich im Herbst 2022.

IntercityHotel am Hauptbahnhof

Erst hieß es, das neue IntercityHotel am Wiesbadener Hauptbahnhof soll schon 2021 eröffnen, dann stand fest, dass sich die Eröffnung verschiebt. Mittlerweile gibt es einen konkreten Eröffnungstermin: Am 17. Januar 2022 sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen und die 216 schallisolierten Zimmer direkt neben dem Hauptbahnhof bezugsfertig sein. Dann verschwinden auch die letzten Baufahrzeuge, die man in den vergangenen Jahren täglich bei der Arbeit beobachten konnte.

Prizeotel am 1. Ring

Ein weiteres Hotel entsteht seit 2019 nur wenige Meter entfernt am Gustav-Stresemann-Ring 6. Die Hamburger Hotelgruppe prizeotel will dort ihr erstes Hotel in der Stadt eröffnen. Rund 194 Millionen Euro hat Wiesbaden für das von Architekt Ferdinand Heide geplante Gebäude bereitgestellt. Bald sollen die 154 Zimmer in zentraler Lage fertig sein. Wann genau man dort übernachten kann, hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben. Auf der Webseite heißt es aber „ab 2022“.

Kaiserhof-Quartier

Auf dem Gelände des ehemaligen American Arms Hotels soll im nächsten Jahr das Kaiserhof-Quartier eröffnet werden. Insgesamt 111 sozial geförderte Wohnungen sollen dort untergebracht werden. Im Erdgeschoss wird außerdem ein tegut einziehen. Auch ein Eröffnungsmonat ist bereits angepeilt. Die sechs Wohnhäuser, der Lebensmittelmarkt und die Tiefgarage in der Frankfurter Straße sollen demnach im September fertiggestellt sein.

Logo