Ab Montag: Vollsperrungen in Wiesbaden

Wegen Bauarbeiten muss ab nächster Woche mit Sperrungen und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Ab Montag: Vollsperrungen in Wiesbaden

Straßenbauarbeiten und Tiefbauarbeiten sorgen dafür, dass ab Montag mehrere Straßen in Wiesbaden gesperrt werden müssen. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Wir geben euch eine Übersicht:

Biebrich

Wegen Tiefbauarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung wird die Bernhard-May-Straße ab Montag (28. März) im Bereich der Einmündung zur Wingertstraße vollgesperrt.

Die Haltestelle „Friedhof Biebrich” im Strohschnitterweg entfällt daher bis voraussichtlich Montag, 25. April, ersatzlos. Betroffen ist davon die Linie 39. Hinweise zu alternativen Routen erhaltet ihr über den interaktiven Liniennetzplan sowie telefonisch bei ESWE Verkehr unter (0611) 450 22-450.

Bierstadt

Um das Stromnetz weiter auszubauen, werden die Stadtwerke Wiesbaden Netz GmbH (sw netz) eine Rohrtrasse zwischen dem Umspannwerk Bierstadt (Am Wolfsfeld) und der Gartenfeldstraße nahe dem Hauptbahnhof ziehen. Im nächsten Jahr werden hier Versorgungskabel verlegt.

Für die Tiefbauarbeiten muss die Kloppenheimer Straße vollgesperrt werden. Voraussichtlich dauert die Sperrung von Montag (28. März) bis zum 6. Mai an. Gleichzeitig wird der Verkehr auch auf der New-York-Straße eingeschränkt, da hier der Fahrradweg verlegt werden muss. Das kann laut sw netz auch Auswirkungen auf den Verkehrsfluss haben.

Kostheim

In Kostheim wird der Bahnübergang im Gartenweg von Montag (28. März) bis Freitag (1. April) sowohl für den motorisierten Verkehr als auch für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Ein Umleitung ist ausgewiesen.

Logo