Ab Montag sind mehrere Straßen in Wiesbaden gesperrt

Sperrungen in mehreren Stadtteilen

Ab Montag sind mehrere Straßen in Wiesbaden gesperrt

Autofahrer und ÖPNV-Nutzer müssen in der kommenden Woche mit einigen Einschränkungen rechnen. Gleich in mehreren Straßen in Wiesbaden finden Bauarbeiten statt.

L3039

Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der L3039 zwischen den Kreiseln in Breckenheim und am Finkenhof. Los gehen die Sanierungsarbeiten am 30. Mai. Hessen Mobil will in zwei Bauabschnitten arbeiten, die dann jeweils Vollsperrungen mit sich bringen. Umleitungen werden über Medenbach eingerichtet. Die Zufahrt zu den Aussiedlerhöfen Taunushof, Schwarzburger Hof und Hof Ewigsborn ist während der gesamten Bauarbeiten gesperrt. Im ersten Abschnitt sind sie vom Kreisel am Finkenhof aus erreichbar, ab Mitte Juli vom Kreisel bei Breckenheim aus.

Durch die Sperrung der Straße müssen auch mehrere Busse anders fahren als gewohnt. Deshalb werden sich die Fahrtzeiten verlängern. Das betrifft die Linien 23, 43 und N11 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr. Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden. Alle Details dazu lest ihr hier.

Ahornstraße

Ab Montag (30. Mai) wird die Ahornstraße in Niedernhausen gesperrt. Voraussichtlich bis zum 3. Juni müssen deshalb alle Busse der Linie 22 eine Umleitung fahren. Die Haltestelle „Ahornstraße“ in der Idsteiner Straße kann nicht angefahren werden. Die genaue Umleitungsstrecke der Busse findet ihr hier.

Schreberweg

Die Stadtwerke erweitern das Umspannwerk „Am Wolfsfeld“. Um eine neue Stromleitung in Richtung Innenstadt zu verlegen, wird ab dem 30. Mai im Schreberweg gearbeitet. Dadurch kann es zu Einschränkungen kommen. Der Fußgängerweg zur Kloppenheimer Straße muss zeitweise gesperrt werden. Die Bauarbeiten dauern etwa bis zum 1. Juli.

Hockenberger Mühle

Einschränkungen für Fußgänger gibt es ab dem 30. Mai im Bereich der Hockenberger Mühle. Das Tiefbau- und Vermessungsamt plant dort den Abriss und Neubau einer Brücke über den Wickerbach, da die alte Brücke nicht mehr instandgesetzt werden kann. Die neue Brücke soll von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt werden. Für die Zeit der Bauarbeiten wird in diesem Bereich eine Umleitung für Fußgänger eingerichtet. Fahrradfahrer sollen ihr Rad über die Strecke schieben. Abgeschlossen sein werden die Bauarbeiten voraussichtlich Mitte September.

Langobardenstraße

Die Langobardenstraße zwischen der Hausnummer 2 und der Römerstraße wird ab Mittwoch (1. Juni) vollgesperrt. Auch Radfahrer und Fußgänger sind davon betroffen. Grund ist, dass ESWE Versorgung Leitungen erneuert. Aufgehoben wird die Sperrung voraussichtlich am Dienstag (12. Juli).

Logo