Brutaler Überfall auf 60-Jährigen in Biebrich

Polizei sucht Zeugen

Brutaler Überfall auf 60-Jährigen in Biebrich

Ein 60-Jähriger ist am Samstagabend in Biebrich von unbekannten Tätern getreten, geschlagen und beraubt worden. Das meldet die Polizei.

Zwischen 22:05 Uhr und 22:30 Uhr befand sich der 60-Jährige am Treppenabgang einer Unterführung am Biebricher Bahnhof, als er von zwei Unbekannten in den Rücken getreten und anschließend geschlagen wurde. Die Unbekannten stahlen sein Mobiltelefon sowie seinen Geldbeutel mit Bargeld.

Da die Tat schlagartig durchgeführt wurde, liegt nur eine knappe Personenbeschreibung vor. Einer der Täter sei männlich und etwa 1,90 m groß. Die andere Person sei etwa 1,70 m groß. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau gehandelt habe, kann der Geschädigte nicht sagen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345 - 0 in Verbindung zu setzen.

Logo