Auto landet am Schiersteiner Hafen im Wasser

Keine Verletzten

Auto landet am Schiersteiner Hafen im Wasser

Ein Auto samt Bootsanhänger ist am Sonntagvormittag am Schiersteiner Hafen im Wasser gelandet. Das berichtet die Polizei Wiesbaden.

Demnach wollte eine junge Autofahrerin gegen 10:55 Uhr ein Boot auf einen Anhänger aufladen. Dafür fuhr sie mit ihrem Hyundai rückwärts eine Rampe bis zum Wasser hinunter. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte das Gespann dabei komplett ins Wasser und versank. Die Frau konnte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Sie alarmierte schließlich die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte bargen das Gespann schließlich aus dem Wasser. Dafür mussten auch Taucher eingesetzt werden. Betriebsstoffe liefen bei dem Vorfall nicht aus, so die Polizei. Die Wasserschutzpolizei hat jetzt die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen. (df)

Logo