Zwei Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizei geht von Alleinunfall aus

Zwei Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer und sein Mitfahrer sind am späten Ostermontag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei schweben sie jedoch nicht in Lebensgefahr.

Der Unfall ereignete sich gegen 22:50 Uhr auf der B40 zwischen Mainz-Kostheim und Hochheim. Der 19-jährige Fahrer und sein 18-jähriger Mitfahrer kamen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzten.

Derzeit geht die Polizei davon aus, dass kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war. Die beiden jungen Männer wurden zur Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert.

Logo