Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A66

Zwei Autos involviert

Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A66

Bei einem schweren Unfall auf der A66 sind am frühen Sonntagmorgen drei Personen verletzt worden. Das berichten Einsatzkräfte vor Ort.

Der Unfall ereignete sich gegen 1:30 Uhr kurz vor dem Krifteler Dreieck in Richtung Wiesbaden. Ein Auto überschlug sich mehrfach, ein weiteres war ebenfalls involviert. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt. Glücklicherweise wurde niemand eingeklemmt, obwohl das Auto auf dem Dach zum Liegen kam.

Für die Dauer des Einsatzes war die Autobahn in Richtung Wiesbaden vollgesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Wie es zu diesem Unfall kam, ist bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz befanden sich die Autobahnpolizei, die Berufsfeuerwehr Frankfurt sowie Rettungsdienst und Notarzt.

Logo