Taxifahrer findet vermisste 82-Jährige in Kloppenheim

Auch ein Hubschrauber im Einsatz

Taxifahrer findet vermisste 82-Jährige in Kloppenheim

Eine 82-jährige Frau hat sich am Freitag ohne Absprache aus dem Bierstadter Altenheim entfernt, in dem sie wohnt. Weil die Seniorin dement ist, hat die Wiesbadener Polizei sofort umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet — mit Erfolg.

Wie die Beamten mitteilen, verständigten Mitarbeiter des Altenheims gegen 22:45 Uhr die Polizei, weil sie die 82-jährige Heimbewohnerin seit 22:30 Uhr vermissten. Die Seniorin hatte sich ohne Absprache mit den Mitarbeitern aus der Einrichtung entfernt. Niemand wusste, wo sie ist. Aufgrund ihrer Demenz setzte die Polizei zur Suche acht Streifen ein, sogar ein Hubschrauber kam zum Einsatz.

Außerdem informierte die Polizei sämtliche Taxizentralen und die ESWE-Leitstelle und bat beide um Unterstützung bei der Suche. Tatsächlich meldete ein Taxifahrer gegen 0:45 Uhr eine ältere Dame in Kloppenheim, auf die die Beschreibung zutraf. Die Streifen, die unmittelbar dorthin fuhren, stellten schnell fest, dass es sich bei ihr um die vermisste 82-Jährige handelte.

Die Seniorin war gestürzt und dadurch leicht im Gesicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie zur Untersuchung in eine Wiesbadener Klinik und von dort nach ambulanter Behandlung zurück in das Seniorenheim. (pk)

Logo