Massenschlägerei mit Elektroschocker und Schlagstöcken am Kurhaus

Sechs gegen zwei

Massenschlägerei mit Elektroschocker und Schlagstöcken am Kurhaus

Acht Personen sind am Dienstagabend auf dem Wiesbadener Kurhausplatz aufeinander losgegangen. Dabei kam unter anderem auch ein Elektroschocker, ein Teleskopschlagstock und ein Holzstock zum Einsatz.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtet, sind sechs bislang unbekannte Angreifer gegen 21:30 Uhr auf zwei 17 Jahre alte Jugendliche losgegangen. Der Auslöser für den Angriff ist nicht bekannt. Die Angreifer haben auf die Jugendlichen eingeschlagen, die sich teilweise ebenfalls zur Wehr setzten. Trotz der eingesetzten Waffen und zahlenmäßig großen Überlegenheit der mutmaßlichen Täter, wurden die beiden 17-Jährigen nicht schwerwiegend verletzt.

Die Angreifer sollen etwa 18 bis 19 Jahre alt gewesen sein und schwarze Kleidung getragen haben. Weil alle Täter eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen haben, sind keine weiteren Merkmale bekannt. Zeugen, die etwas gesehen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 bei der Polizei zu melden. (nl)

Logo