In Kastel: Männer greifen mit Messer und Schlagring an

Mehrere Personen in Schlägerei verwickelt

In Kastel: Männer greifen mit Messer und Schlagring an

In der Nacht zu Sonntag gerieten zwei Personengruppen in einer Diskothek in Mainz-Kastel in eine Schlägerei. Draußen setzten zwei der Männer Messer und Schlagring ein.

Wie die Polizei berichtet, stritten sich die Männer gegen 2:45 Uhr zunächst verbal. Dann griff ein 41-jähriger Mann aus Mainz nach einer Flasche und warf diese in Richtung eines 19-Jährigen aus Bad Kreuznach. Er verfehlte ihn jedoch. Anschließend habe er nach dem jungen Mann getreten und sein heruntergefallenes Handy zerstört.

Anschließend gingen die Männer mit einigen anderen vor die Diskothek, wo der Mainzer ein Messer zückte. Sein Begleiter, ein ebenfalls 41-Jähriger aus Mainz, soll mit einem Schlagring nach den Freunden des Bad Kreuznachers geschlagen haben. Diese flüchteten auf ein geparktes Fahrzeug. Sie wurden nicht getroffen, doch der Pkw wurde beschädigt.

Die alarmierten Polizisten konnten die Gruppen trennen und die beiden Täter festnehmen. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. Wer den Vorfall beobachtet hat, soll sich beim 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2240 melden.

Logo