82-Jährige im Schelmengraben niedergeschlagen und ausgeraubt

Polizei sucht Zeugen

82-Jährige im Schelmengraben niedergeschlagen und ausgeraubt

Unbekannte haben am Donnerstagvormittag eine 82-Jährige im Schelmengraben zu Boden geschlagen und ausgeraubt. Die Polizei fahndet jetzt nach den Tätern.

Laut Polizei war die Rentnerin gegen 11:30 Uhr auf ihrem Heimweg vom Einkaufen und stieg in der August-Bebel-Straße aus einem Bus der Linie 27 aus. Von dort ging sie zu Fuß in Richtung ihrer Wohnung. Dort wurde sie dann von einer unbekannten Anzahl Täter niedergeschlagen und ausgeraubt.

Die Frau war mit einem Oberteil mit Pailletten, einer schwarzen Jacke, einem schwarz-weißem Schal und einer schwarzen Wollmütze bekleidet. Sie trug eine kleine schwarze Handtasche und eine graue Einkaufstasche bei sich. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die verdächtige Personen im Umfeld der Frau bemerkt haben. Es ist denkbar, dass der oder die Täter bereits mit ihr in der Buslinie 27 fuhren.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei nimmt mögliche Hinweise unter 0611/3453333 oder unter 110 entgegen.

(pk)

Logo