Diese Wiesbadener Straßen werden ab Montag vollgesperrt

Teils Sperrungen über mehrere Monate

Diese Wiesbadener Straßen werden ab Montag vollgesperrt

Ab Montag (7. Februar) werden aufgrund von Bauarbeiten in Wiesbaden wieder einige Straßen vollgesperrt. Das gibt die Stadt Wiesbaden bekannt.

Delkenheim

Ab etwa 9 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 11. März, wird die Römerstraße in Delkenheim vollgesperrt. Die Haltestellen „Rosenheimer Straße” werden deswegen in beide Richtungen verlegt. In Richtung Innenstadt dient die Ersatzhaltestelle in der Rosenheimer Straße, Höhe Hausnummer 15, als Abfahrtshaltestelle für die Linie 15. In Richtung Delkenheim nimmt die Linie 15 ihre Warteposition an der Ersatzhaltestelle in der Straubinger Straße, gegenüber der Hausnummer 1, ein. Von dieser Maßnahme ebenfalls betroffen sind außer der Nightliner-Linie N2 auch die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr.

In Richtung Hochheim fahren die Linie 48 und die Schulbusse ab der Haltestelle Freiburger Straße rechts in die Straubinger Straße mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Rosenheimer Straße”. Anschließend geht es rechts in die Rosenheimer Straße und weiter auf dem regulären Fahrweg. In Richtung Innenstadt fahren die Busse auf dem normalen Fahrweg bis zur Ersatzhaltestelle „Rosenheimer Straße”, biegen dann links ab in die Reutlinger Straße, weiter über die Straubinger und Freiburger Straße und anschließend weiter auf der gewohnten Route.

Ebenfalls in Delkenheim vollgesperrt wird die Rosenheimer Straße. Während der Herstellung des Kanalanschlusses für das Neubaugebiet Lange Seegewann wird die Straße zwischen Reutlinger Straße und Römerstraße ebenfalls bis voraussichtlich Freitag, 11. März, vollgesperrt. Die Sperrung betrifft auch den Radverkehr. Die Fußgängerwege bleiben jederzeit vorhanden.

Nordenstadt

Ab Montag wird die Stützmauer entlang der Stolberger Straße in Nordenstadt erneuert. Die Baumaßnahmen dauern etwa vier bis fünf Monate. Fußgänger können während der Bauzeit den Fußweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite nutzen. Der Parkplatz, der sich oberhalb der Mauer befindet, muss während des Baus gesperrt werden. Während der Baumaßnahmen wird auch die Beleuchtung der Stolberger Straße entlang der Stützmauer erneuert.

Bereits zu Beginn der Baumaßnahmen werden die vorhandenen Beleuchtungsmasten entfernt; neue Masten werden nach dem Neubau der Stützmauer aufgestellt. Während der Bauzeit steht daher nur die Beleuchtung der Knotenpunkte in den Kreuzungsbereichen Stolberger Straße/Konrad-Zuse-Straße und Stolberger Straße/Borsigstraße zur Verfügung. Im Anschluss an die Baumaßnahmen erfolgt zwischen den Knotenpunkten der Ausbau eines kombinierten Rad-Fuß-Weges.

Erbenheim

Wegen der Erneuerung eines Hausanschlusses im Auftrag der der ESWE Versorgungs AG wird die Wandersmannstraße in Höhe Hausnummer 14 von Mittwoch, 9. Februar, bis voraussichtlich Mittwoch, 2. März, vollgesperrt. Die Sperrung betrifft hier den Radverkehr. Die Fußgängerwege bleiben jederzeit vorhanden.

Alle Umleitungsmeldungen auf einen Blick findet ihr auf www.eswe-verkehr.de.

Logo