Nach Prügel-Attacke: Mann erleidet schwere Verletzungen im Gesicht

Zeugen gesucht

Nach Prügel-Attacke: Mann erleidet schwere Verletzungen im Gesicht

Ein 25-Jähriger ist auf einem Hofgut in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von einem Mann (26) mit Fäusten attackiert worden. Dabei zog sich das Opfer schwere Gesichtsverletzungen zu. Das meldet die Wiesbadener Polizei.

Beide Männer hielten sich in der Nacht auf dem etwas außerhalb von Wiesbaden gelegenen Hofgut auf, als es zu einer Auseinandersetzung zwischen ihnen kam. Gegen 2:40 Uhr hatten sich die zwei Männer dann zu einer Aussprache, etwas abseits der eigentlichen Veranstaltung, verabredet.

Hierbei gerieten die Männer erneut in Streit und der 26-Jährige schlug mehrfach mit der Faust auf den 25-Jährigen ein. Nach der Prügel-Attacke ging das Opfer zu einer Bushaltestelle in der Nähe und rief den Rettungsdienst. Der 25-Jährige musste wegen seiner schweren Gesichtverletzungen behandelt werden.

Die Personalien des mutmaßlichen Täters konnten inzwischen ermittelt werden. Die Polizei sucht dennoch Zeugen, die den Streit und den Angriff auf den 25-Jährigen beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

Logo