Mann von Frau aus Gaststätte gelockt — Draußen warteten Schläger auf ihn

Opfer wurde von mehreren Personen zusammengeschlagen

Mann von Frau aus Gaststätte gelockt — Draußen warteten Schläger auf ihn

Mehrere Personen haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf einen 24-jährigen Wiesbadener eingeschlagen. Dabei wurde er im Gesicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, befand sich der Mann in einer Gaststätte in der Blücherstraße und wurde dort gegen 1:30 Uhr von einer jungen Frau angesprochen. Im Verlauf des Gesprächs forderte sie ihn dann auf, mit ihr vor die Tür zu gehen. Der 24-Jährige begleitete die Frau nach draußen, wo er sofort von drei Personen zu Boden geschlagen und getreten wurde. Im Anschluss ergriffen die Schläger die Flucht.

Eine Anwohnerin konnte die Schlägerei beobachten und alarmierte die Polizei. Die Beamteten leiteten umgehend eine Fahndung ein und konnten wenig später zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 19 und 21 Jahren aufgreifen, deren Aussehen mit der Beschreibung der Zeugin übereinstimmte.

Die Polizei nahm die Gruppe mit auf das Revier, führte polizeiliche Maßnahmen durch und nahm den Beschuldigten Blut ab. Sowohl die mutmaßlichen Angreifer als auch das Opfer waren alkoholisiert. Die genauen Hintergründe für den Angriff sind noch unklar. Das Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 3450 zu melden. (nl)

Logo