Mann bewirft Senior aus dem Fenster mit Essensresten

Ziel verfehlt

Mann bewirft Senior aus dem Fenster mit Essensresten

Ein 65 Jahre alter Wiesbadener hat sich am Mittwoch mit ungewöhnlichen Wurfgeschossen bewaffnet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, hat der Mann Essensreste und verschiedene Gegenstände aus seinem Fenster heraus geworfen und dabei fast einen 74-jährigen Fußgänger verletzt.

Laut Polizeibericht lief der Angegriffene gegen 9:45 Uhr durch den Hof eines Hauses in der Eltviller Straße im Stadtteil Rheingauviertel. Plötzlich warf der 65-Jährige Essensreste aus dem Fenster. Sie fielen dem 65-Jährigen in den Weg.

Als der Mann im Hof den Werfer darauf ansprach und ihn bat, das Werfen zu unterlassen, soll der 65-Jährige am Fenster plötzlich aggressiv geworden sein. Er beleidigte den 74-Jährigen und warf weitere Gegenstände in den Hof.

Zwar verfehlten sie den 74-Jährigen, so dass dieser unverletzt blieb, dennoch alarmierte er die Polizei. Die Beamten ermitteln nun, wieso der Mann am Fenster so aggressiv war. Ihm wird versuchte gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. (ts)

Logo