An Heiligabend: Fußgänger würgt Autofahrer

Angreifer mit seiner Familie unterwegs

An Heiligabend: Fußgänger würgt Autofahrer

Nach einem Streit hat ein Fußgänger an Heiligabend einen 57-jährigen Autofahrer in Hofheim gewürgt. Das berichtet die Polizei.

Derzeitigen Kenntnissen zufolge fuhr der Autofahrer um 16:09 Uhr auf dem Dachsweg in Diedenbergen, als es zum Streit mit dem unbekannten Fußgänger kam. Dieser war mit seiner Familie unterwegs.

Schließlich habe der Unbekannte die Fahrertür aufgerissen und den 57-Jährigen gewürgt. Dieser rief danach die Polizei und beschrieb den Täter als etwa 45 Jahre alten, etwa 1,90 Meter großen Mann mit lichtem, dunklen Haar.

Logo