16-Jähriger mit Messer verletzt

Unvermittelt ins Bein gestochen

16-Jähriger mit Messer verletzt

Ein 16-Jähriger ist am Donnerstagabend in der Emser Straße mit einem Messer verletzt worden. Das meldet die Polizei.

Der Geschädigte war zusammen mit dem Täter im Bus gefahren. Beim Aussteigen in der Emser Straße habe dieser den 16-Jährigen gerufen. Nachdem er sich umgedreht hat und zum Täter ging, habe dieser ihm gegen 19:40 Uhr unvermittelt mit einem Messer ins Bein gestochen.

Danach floh der Unbekannte in Richtung der Bleichstraße. Der Jugendliche sei männlich, etwa 16-17 Jahre alt und etwa 1,90 m groß. Er habe eine schwarze Jacke und eine schwarze Mütze getragen. Der Geschädigte wurde durch den Stich leicht verletzt. Hinweise nimmt das Haus des Jugendrechts unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Logo