Auseinandersetzung zwischen drei Männern am Schlachthof

Zuvor gab es Streit zwischen einem der Männer und einer Frau

Auseinandersetzung zwischen drei Männern am Schlachthof

Drei Männer haben sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Auseinandersetzung auf dem Schlachthofgelände geliefert. Wie die Polizei mitteilt, wurde einer von ihnen so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus musste.

Demnach war ein 31-Jähriger gegen 1:20 Uhr auf der Grünfläche beim Schlachthof in der Murnaustraße mit einer gleichaltrigen Frau unterwegs. Auf der Wiese gerieten die beiden in einen Streit. Zwei 19 und 33 Jahre alte Männer beobachteten die Situation.

Sie wollten dazwischengehen und zogen den 31-Jährigen von der Frau weg. So entwickelte sich eine Auseinandersetzung, bei der auch Schläge und Tritte ausgeteilt wurden. Der 31-Jährige erlitt dabei Verletzungen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Warum der Streit zwischen dem 31-Jährigen und der Frau ausbrach, ist nicht bekannt. Die Beteiligten der Auseinandersetzung müssen sich jetzt wegen wechselseitiger Körperverletzung verantworten. (mm)

Logo